Schwimmsaugkorb übergeben

17. Oktober 2019
Landkreis Information
Im Rahmen der Dienstversammlung für die federführenden Kommandanten und Landkreisführungskräfte erhielt der Kreis-Feuerwehrverband sieben - von der Versicherungskammer Bayern gesponserten – Schwimmsaugkörbe.

Verbandsvorsitzender Alfred Tilz reichte sie sogleich an die sieben Mitglieder-stärksten Gemeinden weiter. Neben den Wehren aus Diespeck, Dietersheim, Emskirchen, Hagenbüchach, Markt Bibart und Markt Erlbach, erhielt Burgbernheim als einzige Feuerwehr im Inspektionsbereich Uffenheim-Bad Windsheim einen Schwimmsaugkorb. Mit diesem Gerät ist eine Wasserentnahme aus offenem Gewässer bereits ab 5 cm Wassertiefe möglich, eine evtl. Schlammschicht am Boden wird nicht aufgewühlt, auch auf oder zwischen Wasserpflanzen soll das Gerät funktionieren. Weiterhin kann es bei Überschwemmungen zum Absaugen von Wasser eingesetzt werden.