Neue Tore für das Gerätehaus

11. Oktober 2019
Information
Nach fast 35 Jahren wurden die Tore der Fahrzeughallen von Feuerwehr und Bauhof ersetzt.

Mittlerweile entsprachen die 1985 eingebauten Tore nicht mehr dem aktuellen Stand und ließen sich nur noch sehr schlecht und mit viel Kraftaufwand öffnen und schließen, was im Einsatzfall auch wertvolle Zeit gekostet hat. Ein Tor musste wegen Defekt komplett außer Betrieb genommen werden, sodass ein Einsatzfahrzeug und der Verkehrssicherungsanhänger umgestellt werden mussten, wodurch die Einsatzkräfte beim Umziehen eingeschränkt waren. So beschloss der Stadtrat in der Sitzung Anfang Juni alle sieben Tore von Bauhof und Feuerwehr auszutauschen. Innerhalb der vergangenen Wochen erfolgte nun der schrittweise Aus- und wieder Einbau. Die modernen Sektionaltore verfügen über einen schnellen Antrieb, damit sie sich im Einsatzfall sekundenschnell öffnen lassen. Zur weiteren Ausstattung gehören Ampelschaltung und Notentriegelung.