Fahrzeugweihe/-übergabe HLF20

28. September 2018
Information
Zur Fahrzeugweihe/-übergabe des neuen Einsatzfahrzeugs konnte die Freiwillige Feuerwehr Burgbernheim zahlreiche Ehrengäste und aktive Feuerwehrleute begrüßen.

Neben Landrat Helmut Weiß, Bürgermeister Matthias Schwarz, sein Stellvertreter Stefan Schuster und Feuerwehr-Referent Volker Zeller, waren auch einige weitere Stadtratsmitglieder anwesend, die damit ihren Dank und Verbundenheit mit den Einsatzkräften dokumentierten. Von der Feuerwehr-Führung waren stv. Kreisbrandrat Rüdiger Neumeister, Kreisbrandinspektor Dieter Bodendörfer und einige Fach-Kreisbrandmeister der Einladung ebenso gefolgt, wie zahlreiche Kommandanten und Kameraden benachbarter Wehren. Aber auch der Gastgeber war mit vielen Aktiven und der Jugendfeuerwehr zahlreich vertreten.

Durch Pfarrer Wolfgang Brändlein und Rainer Teppler von der Notfallseelsorge erhielt das neue Löschfahrzeug mit der Fahrzeugweihe, die von einer Abordnung der Stadtkapelle Burgbernheim festlich begleitet wurde, den kirchlichen Segen. 

In den folgenden Ansprachen hoben Bürgermeister Matthias Schwarz, Landrat Helmut Weiß und stv. Kreisbrandrat Rüdiger Neumeister die Wichtigkeit einer guten Ausstattung von Fahrzeug und Gerät hervor, vergaßen aber auch nicht die vielen freiwilligen Menschen, die zur Bedienung benötigt werden.