Brand Freifläche groß

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Holzstoß am Ende der Rodgasse bereits im Vollbrand. Die Flammen hatten bereits auf einen weiteren Holzstoß und einem Baum übergegriffen, auch die Wiese ringsum war bereits in Mitleidenschaft gezogen. 

Durch einen gezielten Löschangriff unter Atemschutz war das Feuer rasch gelöscht; die restlichen Balken mussten nur noch gekühlt werden. Nach einer abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte schließlich Entwarnung gegeben werden.


Einsatzart Brand
Alarmierung Brand Freifläche groß - B2
Einsatzstart 10. Juli 2019 03:11
Fahrzeuge MZF
HLF20
LF 16/12
KLAF
Alarmierte Einheiten FF Burgbernheim
Kreisbrandinspektor
Kreisbrandmeister
Polizei
Rettungsdienst