Übergabe Verkehrssicherungsanhänger

6. November 2017
Landkreis Information
Der Landkreises Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim ersetzt den in Burgbernheim stationierten Verkehrssicherungsanhänger.

Immer wieder muss die Freiwillige Feuerwehr Burgbernheim auch auf die nahegelegene Autobahn A7 ausrücken. Für diese zum Teil gefährlichen Einsätze investierte der Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim nun ca. 15.000 Euro und ersetzte einen in die Jahre gekommenen Verkehrsabsicherungshänger, der die Einsatzkräfte nun noch besser vor dem nachfolgenden Verkehr schützen soll. Neben einer großen, per Bluetooth steuerbaren, Warntafel verfügt der Anhänger noch über umfangreiches Sicherungsmaterial wie z. B. große Leitkegel oder mehrere Warnleuchten. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergaben Landrat Helmut Weiß und Kreisbrandrat Alfred Tilz den neuen Sicherungsanhänger an Bürgermeister Matthias Schwarz und der Feuerwehr Burgbernheim und wünschten der Wehr damit alle Gute und unfallfrei Einsätze.